Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online

ATV - DIGITAL Tagung

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Einladung zur Digitaltagung am Samstag den 25. November 2017 in Geiersberg bei Ried i.I. (Standort des 2m Relais OE5XUL)
Nach einer längeren Pause ist auf Grund der fortschreitenden Digitalisierung im Amateurfunkbereich wieder eine Tagung, die vom ATV-Referat des ÖVSV veranstaltet wird, angebracht.

Hier findet ihr das genaue Tagesprogramm.

Ich lade alle Interessenten zu dieser Tagung ein, der Saal fasst über 200 Personen.

Auf euer Kommen freuen sich die Referenten!
OE5MLL – ATV Referent im ÖVSV

Die Wolfau wurde digitalisiert bzw. mit Hamnet versorgt

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Sehr erfreulich endete der 23. September 2017 in Sachen Hamnet. Das Projekt HAMNET in der Wolfau, Gemeinde Senftenbach wurde an diesem Tag unter der Leitung von Reinhold OE5RNL realisiert.

Als Ausgangspunkt fungiert der Hamnet Knoten OE5XUL in Geiersberg, welcher das Hamnet Signal knapp aber doch, über die Hügellandschaft der Innviertler Gemeinden Hohenzell, Peterskirchen, Tumelstsham und Aurolzmünster zur Clubstation im Funkcontainer OE5XPM in die Wolfau, Gemeinde Senftenbach sendet. Die Linkstrecke hat eine Länge von 15,63 Kilometer.

Welches Equipment wurde verbaut:
Nach vergeblichen Versuchen mit einem doch älteren Material entschied man sich kurz um 2 Mikrotik QRT 5 zu verwenden. Vermutlich ahnte es Reinhold schon und hat genau diese 2 Flachantennen, mit eingebautem RouterBOARD mitgebracht.  Siehe da, es klappte prompt.  

Der ADL507 wird die Hamnet-Anbindung in den nächsten Monaten testen, ehe diese in den Dauerbetrieb übergeht. User haben derzeit nicht die Möglichkeit sich dort zu „connecten“, da vorerst kein Hamnet Signal abgestrahlt wird.

Was ist derzeit ans Hamnet angebunden:
Notfunk:
WL2K Telnet Post Office Mailserver - OE5XPM
Relais:
Das D-Star Relais - OE5XDN
Überwachung:
IP Innenraumkamera

Herzlichen Dank an Reinhold OE5RNL, Karl OE5FKL, Helmut OE5FHM, Klaus OE5KKP, Robert OE5RDM und Jürgen OE5HEL die sich an diesem Tag die Zeit genommen haben und aktiv an der gelungenen Umsetzung mitgewirkt haben.

  • tn_DSC_0001
  • tn_DSC_0002
  • tn_DSC_0004

Tag der offenen Tür in der Liechtensteinkaserne in Allentsteig

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Am 09. September 2017 fand in der Liechtensteinkaserne in Allentsteig der alljährliche „Tag der offenen Tür“ statt.
Auch heuer bekam der ADL507 vom Austrian Military Radio Society Waldviertel ADL031 unter der Leitung von Martin OE3EMC wieder die Einladung mit dem Funk-LKW OE5XPM daran teilzunehmen.
Am Freitag wurde der LKW gestartet um das Funk-Team samt Ausrüstung fuhr in Richtung Allentsteig. Mit dabei waren OE5FKL Karl, OE5GRF Rudi, OE5BSL Brinki und der Newcomer Michael.

Mit Nebel und Sprühregen startete der Tag der offenen Tür, trotzdem ließen sich die Besucher nicht abschrecken und kamen zahlreich zur Leistungsschau.
Was war funktechnisch in der Liechtensteinkaserne zu sehen:
Im Funk-LKW, OE5XPM:
KW-Station mit Pactor sowie 2 UKW Stationen mit Packet-Radio und 2 Notfunkkoffer sowie Videos und eine Präsentation über Amateurfunk.

Auch der ADL031 präsentierte sich von seiner besten Seite! Die Clubstation OE3XRC – untergebracht in einem Pinzgauer – war den ganzen Tag „on Air“.

Welche Aussteller waren in der Kaserne noch zu sehen:
Polizei, Feuerwehr, Rotes Kreuz, GWB, Maschinenring, NÖ-Zivilschutz um ein paar zu nennen, natürlich darf das Bundeheer nicht vergessen werden die es an diesem Tag ganz schön krachen lies.

Am Abend fand der perfekte „Tag der offenen Tür“ - natürlich viel zu früh - sein Ende. Nach dem Abbau und kurzer Einkehr in Allentsteig begab sich das Not-Funk-Team samt Funk-LKW wieder auf den Weg Richtung Heimat

Obmann Karl, OE5FKL möchte sich sehr herzlich bei allen die Mitgewirkt haben aber besonders bei  Marion, Martin, Karl, Gerald bedanken.
Das Team des ADL507 freut sich schon auf ein Wiedersehen im  nächsten Jahr.

Hier der Link zum Bericht des AMRS

  • Allentsteig (01)
  • Allentsteig (02)
  • Allentsteig (03)

Amateurfunkkurs der OG Ried – Grieskirchen 2017

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Am 6. und 7. Juni 2017 stellten sich 21 angehende Funkamateurinnen und Funkamateure aus dem  Ausbildungskurs 2017 der strengen Prüfungskommission des Fernmeldebüro Linz.

Die Amateurfunkprüfung haben letztendlich 16 Prüflinge bestanden. Herzliche Gratulation!
Für fünf hat es leider nicht ganz gereicht.
Jedoch haben alle fünf das Ziel im Herbst erneut zur Prüfung anzutreten.

Das Ausbildungsteam der Ortsgruppe Ried – Grieskirchen wünscht allen viel Spaß beim neuen Hobby!

Einen Herzlichen Dank der Prüfungskommission vom Fernmeldebüro Linz für die faire und korrekte Abwicklung der Prüfung.

Die Rufzeichen der neuen OM‘s:

OE5AMR, Marcel Arnetseder
OE5CBH, Christian Höpoltseder
OE5FHL, Franz Hobelsberger
OE5GHT, Gerda Hingsamer
OE5GST, Günther Erich Seifriedsberger
OE5HTE, Timo Hingsamer
OE5IAJ, Erwin Mühlegger
OE5KLI, Maximilian Klee
OE5LKO, Gregor Alexander Franz Josef Koller
OE5PPO, Patrik Paster
OE5PTT, Peter Treul
OE5RZR, Rudolf Zeiselberger
OE5SEG, Martin Schirghuber
OE5STE, Stefan Steinhofer
OE5USB , Bernhard Seifriedsberger
OE5BAN, Andreas Bamberger

  • tn_DSC_9029
  • tn_DSC_9164

Grillnachmittag bei Karl, OE5FKL

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Auch heuer fand der Kult-Grillnachmittag in Kirchheim statt. Fast 200 Funkerinnen und Funker sowie interessierte aus Nah und Fern trugen sich in das Gästebuch ein und genossen den wunderbaren Grillnachmittag.  Abordnungen der Funkvereine Bad Griesbach aus dem benachbarten Deutschland sowie des AMRS Waldviertel konnten begrüßt werden. Die Rieder Bezirkshauptfrau Mag.a Yvonne Weidenholzer OE5YVL war auch anwesend und referierte bei ihrer Rede über den Notfunk.

Neben dem Gemütlichen standen jede Menge Aktivitäten am Programm, sodass es keinem langweilig wurde.  Reini, OE5RLN legte zeitgerecht die Füchse aus uns so begaben sich die ersten Fuchsjäger und die es noch werden wollten auf den Weg. Die besten Zeiten bescherten natürlich bei der Siegerehrung tolle Preise – Herzliche Gratulation den Gewinnern

Dank der vielen Sponsoren konnten wieder viele Sachpreise bei der Tombola verlost werden. Auch ein Funkflohmarkt konnte von den Funkern durchstöbert werden.

Heuer neu war ein Melkbewerb. Melken muss man können und das stellte so manchen vor eine ungeahnte Herausforderung – Fingerspitzengefühl war gefragt.

Sehr erfreulich war, dass wieder viele Gäste mit Wohnmobilen oder anderen Gefährten anreisten und auch Funkstationen aufbauten. Sogar eine kleine Sternwarte –von Klaus, OE5KKP - war vor Ort. Die Sternenwelt konnte aus einer ganz anderen Perspektive betrachten werden. Untertags war die Sonne das Objekt der Begierde.

Das Team des ADL507 bedankt sich sehr herzlich für euren Besuch und freut sich schon auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr!

  • tn_DSC_9188
  • tn_DSC_9212
  • tn_DSC_9227

Erfolg der Ortsgruppe Ried/Grieskirchen beim OE Contest 2016

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Ein tolles Ergebnis konnten die Funkamateure der Ortsgruppe Ried-Grieskirchen erzielen.
Beim AOEC Contest gingen gleich 3 Trophäen an die Ortsgruppe bzw. Mitglieder.
Mit der Klubstation OE5XRL/5 konnte  in der Kategorie SSB High-Power mit 439 QSO‘s und einer Punktezahl von 75.328  der sensationelle 3. Platz ergattert werden.

Weiteres haben die Newcomer zugeschlagen.
In der Kategorie Newcomer Low-Power erreichte Reinhard OE5KNT mit 388 QSO‘s und einer Punktezahl von 67462 den 1. Platz!
Herbert OE5VSP erreichte mit 159 QSO‘s und einer Punktezahl von 20020 den 3. Platz.

Herzliche Gratulation!!!

Die Trophäen wurden persönlich bei der Funkausstellung in Laa an der Thaya abgeholt.

  • tn_20170527_Laa_039
  • tn_20170527_Laa_050
  • tn_DSC_0337