Aktuell sind 264 Gäste und keine Mitglieder online

Imagevideo

Ausstellung Feuerwehrfachtagung Ried i.I. 2023

Geschrieben von Martin Ebetshuber OE5EBE.

Am Samstag, den 29.04.2023 fand eine Feuerwehrfachtagung in der RedZac-Arena der Messe Ried i.I. statt. Zahlreiche Feuerwehren der Umgebung sowie andere Organisationen und Firmen stellten ihr Equipment aus. Auf Einladung von OE5HEL Jürgen war auch der ADL507 mit dem LKW und OE5FKL Karl, OE5CFH Christoph und OE5EBE Martin vertreten, um Interressenten den Amateurfunk vorzustellen.

Danke an OE5HEL Jürgen für die Einladung und die Möglichkeit auf uns aufmerksam zu machen!

Nachfolgend ein paar Bilder unserer Ausstellung.

 

  • 01
  • 02
  • 03

 

Notfunkrundspruch

Geschrieben von Martin Ebetshuber OE5EBE.

Am 05.04.2023 hieß es wieder CQ Notfunkrunde Österreich - CQ Notfunkrundspruch Österreich aus dem Innviertel.

Wir waren mit den Rufzeichen OE5XXF die Clubstation der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Ried im Innkreis on Air.

 

Das Rundspruch Team bestand aus:

OE5FKL Karl

OE5HEL Jürgen

und OE5HGP Günter

 

Stationsbeschreibung OE5XXF:

Icom IC7300

1KW EZ-Wire Endgespeiste Trap-Halbwellenantenne für 80 bis 10 Meter.

Acom 1200S mit 800 Watt Ausgangsleistung

Energieversorgung: Stationäres Notstromaggregat mit 50 KVA

QTH: Ried im Innkreis

 

Nach Abschluss der Notfunkrunde konnten im Bestätigungsverkehr über 84 Stationen aus dem In und Ausland geloggt werden.

 

Das Rundspruchteam bedankt sich für die doch sehr beachtliche Teilnehmerzahl.

Text: OE5FKL

  • 01
  • 02
  • 03

 

Notfunkübung Jänner 2023

Geschrieben von Martin Ebetshuber OE5EBE.

Am 18.01.2023 wurde ein weiterer wichtiger Schritt für den Not- und Katastrophenfunk im Bezirk Ried gesetzt. Ca. 40 Funkamateure aus dem gesamten Bezirk beteiligten sich an der Übung welche auf dem 2m-Band stattfand und die Erreichbarkeit von Stabstellen zum Ziel hatte. Die beiden Leitstellen, Bezirkshauptmannschaft Ried mit OE5MCM Max und Bezirkshauptfrau OE5YVL Yvonne sowie die FF Ried mit OE5FKL Karl und OE5MKL Michael, versuchten die in jeder Gemeinde hinterlegten Funkamateure für den Not-und Katastrophenfall zu erreichen. Die Ausbreitungsbedingungen waren sehr gut, es konnten alle Funkamateure erreicht werden. Im Anschluss and die Übung in Phonie wurde auch das Versenden von E-Mails über VARA FM getestet. 

In Summe war die Übung ein voller Erfolg, womit die Kommunikation im Not- und Katastrophenfall sichergestellt ist.

Vielen Dank an alle teilnehmenden Stationen!

73 de OE5EBE Martin

  • 1
  • 2
  • 3

Silvesterwanderung 2022

Geschrieben von Martin Ebetshuber OE5EBE.

Am 30.12.2022 fand die Silvesterwanderung des ADL507 statt. Ausgangspunkt der Wanderung war das Wirtshaus ‚Wirt in der Au‘ in Schildorn. Sepp und Maria führten uns zum Stelzhammerhaus und anschließend entlang des „Miadal“-Weges über eine ca. 10km lange Runde vorbei am Prameter Badesee wieder zurück zum Ausgangspunkt. Das Kaiserwetter und die milden Temperaturen sorgten für beste Stimmung und brachten so manche ins Schwitzen. Im Anschluss an die Wanderung klang der Wandertag wohlverdient im Wirtshaus aus.

Vielen Dank an Sepp & Maria für die tolle Führung und allen Organisatoren und Teilnehmern der Wanderung!

Der ADL507 wünscht allen ein Frohes Neues Jahr!

  • tn_01
  • tn_02
  • tn_03

50 Jahre Amateurfunkverein Ried - Grieskirchen

Geschrieben von Kasteneder Michael OE5MKL.

Am 10. September feierte der Amateurfunkverein Ried - Grieskirchen sein 50ig jähriges Bestehen. 

Ziemlich schnell war der Saal beim Gasthof Mayr in Geiersberg gefüllt. 

Zahlreiche Gäste sind unserer Einladung gefolgt, sodass wir uns am Ende über rund 65 Teilnehmer freuen durften. 

Besonders freute uns natürlich der Besuch unserer Ehrengäste! 

  • ÖVSV Präsident OE3MZC Mike mit seiner YL OE3YCB Babsi
  • Landesleiter OÖ OE5NVL Manfred und Landesleiter Stellvertreter OE5RNL Reinhold
  • Bezirksfeuerwehr Kommandant OE5HEL Jürgen 
  • Leiter der Ortsgruppe AD508 OE5AWL Gust

nicht zu vergessen OE5MLL Max, Gründungsmitglied der Ortsgruppe Ried - Grieskirchen

Nach der offiziellen Begrüßung durch unseren Obmann OE5FKL Karl und den Ausführungen unserer Ehrengäste gab es ein tolles Video, dass die letzten fünfzig Jahre Revue passieren ließ

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt!

Nach dem offiziellen Teil gab es noch genügend Zeit, für interessante Gespräche und das ein - oder andere Getränk

Hier noch ein paar Eindrücke von der Feier! 

 

  • tn_DSC_0538
  • tn_DSC_0539
  • tn_DSC_0540

 

Vielen Dank an alle, die Foto- und Video Material zur Verfügung gestellt haben. 

Spezieller Dank an OE5FKL, der das Video in stundenlanger, mühsamer Arbeit zusammengeschnitten hat. 

 

Der ADL507 freut sich auf die nächsten fünfzig Jahre!  

Fieldday 2022

Geschrieben von Kasteneder Michael OE5MKL.

Nach zweijähriger Pause konnte heuer endlich wieder unser Fieldday / Grillnachmittag stattfinden. 

Rund 140 Funkerinnen und Funker sowie Interessierte trugen sich in das Gästebuch ein und genossen den wunderbaren Grillnachmittag.

Es wurden wieder viele Aktivitäten angeboten, sodass es keinem langweilig wurde. Reini, OE5RLN legte zeitgerecht die Füchse aus uns so begaben sich die ersten Fuchsjäger und die es noch werden wollten auf den Weg. Es warteten auch heuer wieder tolle Preise auf die Gewinner. 

Ein herzlicher Dank auch an die Fa. Bönisch, die einen eigene Stand aufgebaut hatte.

Sehr erfreulich war, dass wieder viele Gäste mit Wohnmobilen oder anderen Gefährten anreisten und auch Funkstationen aufbauten.

Das Team des ADL507 bedankt sich sehr herzlich für euren Besuch und freut sich schon auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr!

 

  • tn_DSC_0001
  • tn_DSC_0002
  • tn_DSC_0003